Osteoporose

Unsere Knochen sind lebendiges Gewebe, das einem ständigen Auf- und Abbau unterliegt.

Unsere Knochen sind erst mit 30 Jahren fertig aufgebaut und bereits 10 Jahre später beginnt der altersbedingte Knochenabbau. Die Stabilität der Knochen im Alter ist abhängig von der im Laufe des Lebens erreichten Knochendichte und von dem Zeitpunkt, ab dem der Knochenabbau beginnt. Wird dieser Knochenabbau krankhaft, spricht man von Osteoporose. Eine verminderte Knochenmasse, die mit einer erhöhten Knochenbrüchigkeit und einem gesteigerten Frakturrisiko einhergeht, ist jedoch kein unausweichliches Schicksal.

Die leichte, knochenfreundliche Ernährung liegt heute voll im Trend moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Wertvolle Tipps helfen Ihnen, günstige Lebensmittel auszuwählen. Knochenfreundliches essen und trinken ist weder kompliziert noch teuer. Ganz im Gegenteil.

So nehmen Sie mit mir Kontakt auf